§1 - Geltungsbereich und Änderungsvorbehalt

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Inhalte und Dienste, die durch die Netzmacher, Dirk Wildt – im Weiteren Betreiber genannt – auf dieser Website (typo3-browser-forum.de) angeboten werden. Für nicht registrierte Nutzer gelten diese Geschäftsbedingungen in der bei Vornahme der Nutzungshandlung jeweils aktuellen Fassung.

§2 - Bereitstellungsbedingungen

  1. Durch die bloße unentgeltliche Bereitstellung von Inhalten zum Abruf sowie durch einen entsprechenden Abruf seitens der Nutzer wird kein Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber und dem jeweiligen Nutzer begründet.
  2. Der Betreiber ist stets bemüht, einen ordnungsgemäßen Betrieb der Angebote sicherzustellen, steht jedoch nicht für die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der Angebote ein. Dies gilt insbesondere für technisch bedingte Verzögerungen, Unterbrechungen oder Ausfälle der Angebote, des Internets oder des Zugangs zum Internet.
  3. Der Betreiber behält sich vor, Teile der Angebote oder einzelne oder alle Angebote als Ganzes ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Ansprüche entstehen den Nutzern hieraus nicht.

§3 - Rechte an Inhalten

  1. Rechte an bereitgestellten Inhalten der Website:
    Diese Website enthält Inhalte, die sowohl vom Betreiber als auch von Partnern und Nutzern erstellt wurden. Das gesamte Material, das auf der Website veröffentlicht ist, insbesondere Text, Fotos, Grafiken, Images, Logos, Sound- und Videoclips, unterliegt dem jeweils geltenden gesetzlichen Schutz, insbesondere des Marken-, Urheber-, Leistungsschutz- und Wettbewerbsrechts. Die Vervielfältigung, öffentliche Wiedergabe oder die sonstige Nutzung oder Verwertung derart geschützter Inhalte ist ohne Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers grundsätzlich unzulässig.
  2. Übertragung von Rechten des Nutzers an den Betreiber:
    Mit dem Hochladen von Texten, Bildern, Screenshots oder anderen Inhalten (nachfolgend „Inhalte“) auf den Websites räumt der Nutzer dem Betreiber unentgeltlich das Recht ein, die Inhalte zeitlich unbegrenzt zu speichern, sie auf typo3-browser-forum.de zum Abruf bereit zu stellen, sie zu übersetzen, zum Speichern und Ausdrucken anzubieten sowie zu bearbeiten.
    Der Betreiber behält sich unter anderem das Recht vor, Inhalte von Nutzern zu bearbeiten, zum Beispiel um Rechtschreibfehler zu verbessern, unzulässige Beiträge unkenntlich zu machen oder Formatierungen zur besseren Lesbarkeit einzufügen. Entsprechende Änderungen versucht der Betreiber dem Nutzer mizuteilen.
    Der Betreiber hat das Recht, Inhalte von Nutzern redaktionell darzustellen, hervorzuheben und zu bewerten.
    Der Betreiber darf Inhalte auch ohne Angabe von Gründen nicht oder nur einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzeigen sowie Threads  schließen oder löschen.
  3. Keine exklusive Rechtsübertragung:
    Die oben genannte Rechtsübertragung erfolgt jedoch ausdrücklich nicht-exklusiv. Das heißt: Der Nutzer selbst bleibt als Verfasser seines Inhalts selbstverständlich berechtigt, die von ihm eingestellten Inhalte weiter und uneingeschränkt zu nutzen.
  4. Verantwortlichkeit des Nutzers für seine Inhalte:
    Der Nutzer gewährleistet, dass er über die entsprechenden Nutzerrechte verfügt, um seine Inhalte rechtmäßig auf der Website des Betreibers  einzustellen. Die Verantwortung hierfür liegt alleine beim Nutzer.
    In der Regel besitzt der Nutzer die erforderlichen Rechte, wenn er die Inhalte selbst erstellt oder die Zustimmung vom Rechteinhaber eingeholt hat. Dies gilt insbesondere bei vom Nutzer eingestelltem Bildmaterial. Falls auf dem Bildmaterial Personen abgebildet sind, hat der Nutzer darüber hinaus sicherzustellen, dass er die Einwilligung der Abgebildeten besitzt.
  5. Kein Anspruch auf nachträgliche Löschung oder Korrektur
    Der Nutzer hat keinen Anspruch auf nachträgliche Löschung oder Korrektur der von ihm eingestellten Inhalte.

§4 - Datenschutz

  1. Personenbezogene Daten:
    Der Betreiber speichert von registrierten Nutzern ("Mitgliedern") die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung angibt oder in seinem Online-Konto einsehen und ändern kann. Dazu zählen in jedem Fall ein Mitgliedsname, eine E-Mailadresse und das Passwort. Die Daten bleiben gespeichert, solange die Mitgliedschaft besteht.
  2. Statistische Daten:
    Die Foren-Software (TYPO3 MM-Forum) generiert darüberhinaus statistische Daten etwa über die Häufigkeit von Logins eines Nutzers oder die Zahl seiner Beiträge.
  3. Weitergabe der Daten an Dritte:
    Der Betreiber gibt Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter.
    Der Betreiber ist aber berechtigt, vorhandene Informationen von und über Nutzer an Dritte - etwa Rechteinhaber, Betroffene, Behörden - herauszugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen.
  4. Auskunft, Widerspruchsrecht:
    Der Nutzer kann jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem ihm zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Der Betreiber darf die Auskunft elektronisch erteilen.
    Der Nutzer hat das Recht, der weiteren Nutzung seiner personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Am einfachsten können der Nutzer als Mitglied dafür sorgen, indem er die betreffenden Informationen ändert, löscht oder seine Mitgliedschaft beendet.
    Im Falle eines Auskunftsersuchens oder eines Widerspruchs muss der Nutzer hinreichende Angaben zur Individualisierung machen (mindestens Mitgliedsname, E-Mailadresse und Passwort) und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um seine Informationen handelt.
  5. Daten in Datensicherungen:
    Der Betreiber sichert Daten seiner Server - auch der Website typo3-browser-forum.de - in regelmäßigen Abständen. Diese Datensicherungen werden unter anderem monatelang auf speziellen Backup-Servern oder jahrelang auf DVDs gespeichert. Der Nutzer hat kein Recht, rückwirkend Daten in Datensicherungen löschen zu lassen.

§5 - Werbung

  1. Werbezweck im Sinne dieser AGB:
    Der Betreiber nutzt das Forum für Werbezwecke. Werbezwecke im Sinne dieser AGB sind Maßnahmen, die geeignet sind, das Forum selbst sowie Unterforen, besprochene Software oder einzelne Themen bekannt zu machen.
  2. "Automatisch" abonnierte Foren:
    Der Betreiber aktiviert bei jedem Nutzer die Unterforen "Neuigkeiten". Nutzer erhalten eine E-Mail, wenn in einem Unterforum "Neuigkeiten" ein neues Thema veröffentlicht wird. Nutzer können diese "automatischen" Abonnements nur kündigen, wenn sie ihre Mitgliedschaft im Forum kündigen.

§6 - Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz des Betreibers. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Betreibers. Es gilt deutsches Recht.

§7 - Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Sofern Teile dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt und der ungültige Teil gilt als durch einen solchen ersetzt, der dem Sinn und Zweck des unwirksamen Teils bzw. dem Parteiwillen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

Zuletzt geändert am 18. September 2013